« Zurück

Herz Mille-Feuille mit Pfirsich-Maracuja Quark-Crème

Backen & Süsses

Like Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

40 Min.
(19)
Dauer
Schwierigkeit
19 Likes
Herz Mille-Feuille mit Pfirsich-Maracuja Quark-Crème
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min.

Blätterteig-Herz:

  • mit einem Herzausstecher drei Herzen aus dem Blätterteig ausstechen
  • auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech die Herzen geben und mit einem weiteren Backpapier und Blech beschweren
  • im Backofen bei 200° während 10 Minuten backen

Quark-Crème:

  • Vollrahm und Zucker aufschlagen
  • den Pfirsich-Maracuja Quark-Traum und den Limettensaft unterheben
  • die im kalten Wasser aufgeweichte Gelatine mit etwas Quark-Crème erhitzen und die Gelatine darin auflösen
  • die aufgelöste Gelatine zur restlichen Crème dazugeben und vermischen
  • für ca. 2 - 3 Stunden kühl stellen

Anrichten:

  • die Blätterteig-Herzformen Schicht für Schicht mit der Quark-Crème tupferweise auffüllen
  • den oberen Deckel auf einer Seite mit Himbeeren und auf der anderen Seite mit Physalis belegen
  • Puderzucker über das Mille-Feuille geben
  • ausgarnieren mit Minz-Blättern, eine Erdbeere halbieren und in die Mitte legen

Tipp
Die Gelatine nicht zu heiss erwärmen, da die Masse sonst nicht richtig fest werden kann.