« Zurück

In Rotwein geschmortes Lammgigot mit Bandnudeln

Rezepte mit Fleisch

Like Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

70 Min.
(3)
Dauer
Schwierigkeit
3 Likes
In Rotwein geschmortes Lammgigot mit Bandnudeln
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Zubereitungszeit: 70 Min.

Zubereitung Lammgigot:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Lammgigot mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
  • Rapsöl in einem Bräter erhitzen und das Lammgigot darin von allen Seite kräftig anbraten
  • Rosmarin und Oregano hacken
  • Knoblauch schälen, fein scheibeln und zusammen mit Olivenöl, gehackten Kräutern und den Lorbeerblättern auf dem Fleisch verteilen
  • im Ofen 50-60 Minuten braten
  • Schalotten und Zwiebeln schälen und je noch Grösse halbieren oder vierteln
  • nach 10-15 Minuten mit Rotwein ablöschen, Schalotten und Zwiebeln beigeben
  • Fleisch und Zwiebeln gelegentlich mit dem Bratensaft übergiessen
  • Rüebli schälen und grob schneiden
  • Frühlingszwiebeln gut waschen und längs halbieren
  • ca. 20-25 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben
  • Lammgigot 5-10 Minuten ruhen lassen, anschliessend tranchieren
  • Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken 

Zubereitung Bandnudeln:

  • Bandnudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser gar kochen
  • gut abtropfen und mit 1-2 EL Olivenöl aromatisieren
  • Nudeln mit dem Fleisch und dem geschmorten Gemüse anrichten

(Rezept von René Schudel)