Lidl lohnt sich.
Älplerspätzli mit Brösmeli

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

4 Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
1 Hartkäse Hartkäse
(Stück, (z.B. Gruyerzer))
150 g g Pouletwürfeli Pouletwürfeli
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
500 g g Spätzli Spätzli
(Nature)
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
40 g g Butter Butter
4 EL EL alte Brötchen altes Brötchen

Älplerspätzli mit Brösmeli

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

25 min
(10)

Zubereitung

  • Frühlingszwiebeln mitsamt Grün in dünneRinge schneiden
  • Käse grob reiben
  • 1 EL Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln beigeben und kurz andämpfen
  • Pouletwürfeli beigeben und kurz mitbraten, herausnehmen und beiseite stellen
  • Spätzli in derselben Pfanne im restlichen Öl 6 - 8 Minuten braten, salzen
  • Frühlingszwiebeln und Pouletwürfeli daruntermischen
  • für die Brösmeli Butter und Paniermehl kurz anrösten
  • über die Spätzli verteilen und mit Käse servieren, mit Pfeffer abschmecken

Tipp:

  • Speckwürfel anstelle der Pouletwürfeli verwenden. Apfelmus zu den Spätzli servieren

(Rezept von René Schudel)