Lidl lohnt sich.
Bananen-Pancakes mit Speck
Zero Foodwaste Kitchen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

6 Scheiben Scheibe Speck Speck
(Bratspeck)
3 EL EL Rohrzucker Rohrzucker
(oder Haushaltszucker)

1 Bananen Banane
1 dl dl Milch Milch
100 g g Mehl Mehl
1 TL TL Backpulver Backpulver
1 Prisen Prise Salz Salz
0,5 TL TL Zucker Zucker
2 TL TL Vanillezucker Vanillezucker
1 Eier Ei
Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl

2 EL EL Honig Honig
(flüssig)

Bananen-Pancakes mit Speck

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

20 min
(8)

Zubereitung

Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Specktranchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Rohrzucker bestreuen. Im Ofen 10-12 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit gut kontrollieren, damit der Speck nicht verbrennt. Auskühlen lassen, anschliessend fein hacken.

Banane schälen und mit der Milch pürieren.

Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Bananenmilch und Ei in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren.

Sonnenblumenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Aus dem Teig portionenweise luftige goldbraune Pancakes braten.

Pancakes mit Honig und Speckcrunch servieren.

Übrigens…

Anstelle von Speckcrunch, die Pancakes mit Honig-Quark servieren. Hierzu 1 Becher Quark mit 1 EL Honig verrühren.