Lidl lohnt sich.
Gefüllter Schweinsnierbraten vom Grill

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Schweinsnierstücke Schweinsnierstück
(ca. 1 kg)
2 Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
(mitsamt Grün klein gehackt )
200 g g Champignons Champignon
(geputzt und klein gewürfelt)
1 Handvoll Handvoll Walnüsse Walnuss
(fein gehackt )
1 EL EL Butter Butter
1 alte Brötchen altes Brötchen
1 Bund Bund Petersilie Petersilie
(fein gehackt)
1 Eigelb Eigelb
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
Rucola Rucola

Anstrich

3 EL EL Bier Bier
30 g g Senf Senf
30 g g Honig Honig
2 EL EL Sojasauce Sojasauce

Gefüllter Schweinsnierbraten vom Grill

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

60 min
(6)

Zubereitung

  • das Fleisch mit einem scharfen langen Messer in der Mitte längs durchstossen, einige Male hin und her fahren, bis der Schnitt ca. 4 cm breit ist
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • für die Füllung Bundzwiebeln und Champignons in der heissen Butter anschwitzen, Walnusskerne beigeben, kurz mitrösten, vom Herd nehmen und Petersilie beigeben
  • Brötchen in kaltem Wasser einweichen, anschliessend gut ausdrücken
  • Eigelb verquirlen
  • die abgekühlte Füllmasse mit Brötchen und Eigelb gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • den Braten füllen und im vorgeheizten Grill ca. 1 Std grillieren bis eine Kerntemperatur von 57°C erreicht ist
  • für den Anstrich Bier, Senf, Honig und Sojasauce vermischen und während dem grillieren den Braten 2x damit einstreichen (erstmals nach 30 Minuten)
  • Braten vom Grill nehmen und vor dem Aufschneiden mit Alufolie abgedeckt 6 Minuten ruhen lassen

Tipp:

  • der Braten lässt sich auch im Backofen zubereiten

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett60 g Kohlenhydrate65 g Protein175 g kCal2160 Kilojoule8856