Lidl lohnt sich.
Gemüsetatar

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

350 g g Rüebli Rüebli
(geschält, in Stücken)
100 g g Knollensellerie Knollensellerie
(geschält, in Stücken)
50 g g Zwiebeln Zwiebel
(rot, halbiert)
4 Radieschen Radieschen
(halbiert)
6 getrocknete Tomaten getrocknete Tomate
(in Öl eingelegt, abgetropft)
2 EL EL Tomatenpüree Tomatenpüree
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
6 Scheiben Scheibe Toastbrote Toastbrot
2 EL EL Kapern Kapern
(eingelegt, abgespült, abgetropft)
1 - 2 EL EL Sambal oelek Sambal oelek
1 Schalotten Schalotte
(in feinen Ringen)
2 TL TL Aceto Balsamico Aceto Balsamico

Gemüsetatar

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

23 min
(28)

Zubereitung

  1. Rüebli, Knollensellerie, rote Zwiebeln, Radieschen und Dörrtomaten in den Mixbehälter geben, 7 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Tomatenpüree und 1 EL Olivenöl zugeben und 5 Min./120°C/Stufe 1 dämpfen.
  3. 2 Scheiben Toastbrot in Stücken, 1 EL Kapern und Sambal Oelek zugeben und 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern, etwas abkühlen lassen.
  4. Eine runde Ausstechform (8 cm ø) auf einen Teller stellen. 1/4 der Tatarmasse einfüllen, Ausstechform entfernen. Mit restlicher Masse ebenso verfahren und mit Schalotte und 1 EL Kapern garnieren. 1 EL Olivenöl und Aceto Balsamico darüber träufeln.
  5. 4 Scheiben Toastbrot toasten, halbieren und zum Tatar servieren.

Tipp

  • Als Garnitur Sprossen, Rucola und essbare Blüten über das Gemüsetatar streuen.