Lidl lohnt sich.
Gorgonzola-Randen-Fladen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

400 g g Weizenmehl Weizenmehl
1 Packungen Packung Hefe Hefe
2 dl dl Wasser Wasser
(lauwarm)
1 Prisen Prise Kristallzucker Kristallzucker
2 TL TL Salz Salz
Öl Öl
4 EL EL Öl Öl
2 - 3 Randen Rande
(gekocht & geschält)
1 Zwiebeln Zwiebel
4 EL EL Crème fraîche Crème fraîche
200 g g Gorgonzola Gorgonzola
(Lovilio)
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
2 - 3 Zweige Zweig Thymian Thymian

Gorgonzola-Randen-Fladen

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:30 h
(12)

Zubereitung

  • Mehl mit Hefe, Salz und Zucker mischen, Wasser und Öl beigeben und zu einem glatten Teig kneten
  • zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 45 Minuten gehen lassen
  • Randen in feine Scheiben hobeln
  • Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden
  • Teig in zwei Portionen teilen und rund auf eine Grösse von ca. 30 cm auswallen
  • Teig mit Créme fraîche bestreichen
  • Randenscheiben und Zwiebelringe darauf verteilen
  • Gorgonzola in Stücke zupfen und darüber geben
  • Thymianblätter abzupfen, darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen
  • im vorgeheizten Ofen (220°C / Umluft) ca. 15-20 Minuten backen

Tipp:

  • Fertig-Pizzateig verwenden

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett65,6 g Kohlenhydrate177 g Protein44,5 g kCal1456 Kilojoule6101