Lidl lohnt sich.
Jakobsnüsse-Spiessli auf Safran-Süppchen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Schalotten Schalotte
1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
50 g g Butter Butter
60 g g Mehl Mehl
2 dl dl trockener Weisswein trockener Weisswein
6 dl dl Gemüsebouillon Gemüsebouillon
3 Briefchen Briefchen Safran Safran
250 ml ml Vollrahm Vollrahm
100 g g Crème fraîche Crème fraîche
2 EL EL Agavendicksaft Agavendicksaft
2 EL EL Limettensaft Limettensaft
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer
8 Stücke Stück Deluxe Jakobsnüsse Deluxe Jakobsnüsse
grobes Meersalz grobes Meersalz
1 EL EL Olivenöl Olivenöl

Jakobsnüsse-Spiessli auf Safran-Süppchen

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

35 min
(128)

Zubereitung

1. Schalotte und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln
2. Butter in einem Topf schmelzen, Schalottenwürfel und Knoblauch beigeben und glasig dünsten
3. Mehl beigeben und kurz mitdünsten
4. mit Weisswein ablöschen und mit Gemüsebouillon aufgiessen
5. 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
6. Safran mit Vollrahm und Crème fraîche in einer Schüssel verrühren und anschliessend zur Suppe geben
7. Agavendicksaft und Limettensaft beigeben und nochmals einige Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen
8. mit Salz und Pfeffer abschmecken
9. Jakobsnüsse abspülen, trockentupfen und mit Meersalz würzen
10. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Jakobsnüsse beigeben und pro Seite 1 Minute braten
11. mit Limettensaft und etwas Pfeffer abschmecken und auf Spiesse stecken
12. zur Suppe servieren