Lidl lohnt sich.
Joghurt-Torte mit Honig-Nuss-Topping

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

200 g g Guetzli Guetzli
(z.B. Fior di Panna)
120 g g Butter Butter
6 Gelatine Gelatine
1 Zitronen Zitrone
500 g g Joghurt griechischer Art nature Joghurt griechischer Art nature
5 EL EL Akazienhonig Akazienhonig
(Deluxe)
1 EL EL Vanillezucker Vanillezucker
2 dl dl Vollrahm Vollrahm
(kalt)
40 g g Kristallzucker Kristallzucker
50 g g Pecannüsse Pecannuss
2 EL EL Akazienhonig Akazienhonig
(Deluxe)

Joghurt-Torte mit Honig-Nuss-Topping

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

55 min
(23)

Zubereitung

  • für den Tortenboden die Guetzli in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln
  • Butter schmelzen lassen und mit den Bröseln mischen
  • Bröselmischung auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben und mit den Händen zu einem festen Boden zusammendrücken, kalt stellen
  • Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen
  • Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Saft auspressen
  • Joghurt, Akazienhonig, Vanillezucker, Zitronensaft und –abrieb verrühren
  • Gelatine gut ausdrücken, in einem kleinen Topf in 4 EL heissem Wasser auflösen
  • 5 EL Joghurtcreme in die aufgelöste Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung zur restlichen Creme geben, dabei ständig rühren, damit es keine Klümpchen gibt
  • Rahm steif schlagen und unter die Joghurtcreme ziehen
  • Creme auf den Bröselboden in die Form geben, glatt streichen und für mindestens 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen
  • für den Krokant den Zucker in einer Pfanne schmelzen, aber nicht zu dunkel werden lassen
  • Pecankerne und den Honig zum Caramell geben und unter Rühren goldbraun rösten
  • alles auf ein Backpapier geben und sofort möglichst dünn verstreichen
  • abkühlen lassen
  • die caramellisierte Kerne hacken und den Rand und die Mitte der Torte damit verzieren

Tipp:

  • die Hälfte der Honigwabe klein hacken und zusammen mit den Nüssen auf der Torte verteilen

(Rezept von René Schudel)