Lidl lohnt sich.
Koreanisches Kalbs-Bulgogi mit gedämpftem Gemüse und fluffigem Basmatireis

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

34 ml ml Senf Senf
2 EL EL Tomatenpüree Tomatenpüree
2 TL TL Honig Honig
10 ml ml Sojasauce Sojasauce
2 EL EL Öl Öl
5 g g Paprika Paprika
(edelsüss)
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
300 g g Kalbsgeschnetzeltes Kalbsgeschnetzeltes
350 g g Brokkoli-Blumenkohl-Mix Brokkoli-Blumenkohl-Mix
1 Zucchetti Zucchetti
1 Zwiebeln Zwiebel
150 g g Basmatireis Basmatireis

Koreanisches Kalbs-Bulgogi mit gedämpftem Gemüse und fluffigem Basmatireis

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

35 min
(8)

Zubereitung

  • in der mittleren Schüssel Senf, 2 EL Tomatenpüree, 2 KL Honig, Sojasauce, 1 EL Öl und 4 g Paprikagewürz mischen und mit Pfeffer und ggf. Salz abschmecken
  • Kalbsgeschnetzeltes mit Haushaltspapier trockentupfen, mit der Marinade mischen und auf die Seite stellen
  • Broccoli und Blumenkohl waschen und in ca. 2 cm grosse Röschen teilen
  • Zucchetti waschen, Enden entfernen, der Länge nach vierteln und in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden
  • Zwiebel schälen und achteln
  • Gemüse mischen und im Sieb mit Salz und Pfeffer würzen
  • im grossen Topf Reis mit 350 ml Salzwasser aufkochen, Gemüse im Sieb über den Reis hängen und zugedeckt auf niedriger Stufe ca. 12 Min. köcheln
  • sobald die Kochzeit abgelaufen ist, den Topf auf die Seite stellen und ca. 2 - 3 Min. ziehen lassen
  • ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit des Reistopfes Pfanne mit 1 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen
  • Fleisch rundherum ca. 3 Min. anbraten und in der Schüssel mit Alufolie zugedeckt ca. 3 Min. ziehen lassen
  • Fleisch mit dem Basmatireis in Schalen anrichten und servieren

Nährwerte

Fett23,5 g Kohlenhydrate74,7 g Protein32,7 g kCal656 Kilojoule2756