Lidl lohnt sich.
Kurzgebratenes Sesam-Thunfischsteak

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

Zutaten Thunfischsteaks

400 g g Thunfisch Thunfisch
(Thunfischsteak)
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer
6 EL EL Sesam Sesam
(geröstet)
2 EL EL Olivenöl Olivenöl

Zutaten Linsen

200 g g Linsen Linsen
(rote Linsen)
2 Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
1 Schalotten Schalotte
1 Rüebli Rüebli
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
3 dl dl Gemüsebouillon Gemüsebouillon
2 EL EL Aceto Balsamico Aceto Balsamico
2 EL EL Zitronensaft Zitronensaft
2 EL EL Honig Honig
(flüssig)
8 EL EL Öl Öl
(DELUXE Haselnussöl)

Zutaten Petersilienöl

1 Petersilie Petersilie
(Bund)
0,5 TL TL Salz Salz
1 dl dl Rapsöl Rapsöl
(oder Sonnenblumenöl)

Kurzgebratenes Sesam-Thunfischsteak

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:20 h
(8)

Zubereitung

Zubereitung Thunfischsteaks:

  • Thunfischsteaks kalt abspülen, mit Küchenpapier gut trocknen
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • Steaks rundum im Sesam wenden und gut andrücken
  • 2 EL Olivenöl erhitzen, Filets bei mittlerer Hitze rundum 2 Minuten anbraten
  • aus der Pfanne nehmen, auskühlen lassen und für 1 Stunde in den Kühlschrank geben
  • mit einem scharfen Messer schräg in dünne Tranchen schneiden

Zubereitung Linsen:

  • Linsen waschen, gut abtropfen
  • Frühlingszwiebeln mitsamt Grün in dünne Ringe schneiden
  • Schalotte schälen und fein würfeln
  • Rüebli schälen und fein würfeln
  • Olivenöl erhitzen, Schalotten, Frühlingszwiebeln (ein wenig Grün für die Garnitur beiseite legen)und Rüebliwürfel darin andünsten
  • Linsen beigeben, mit Bouillon ablöschen und bei kleiner Hitze köcheln lassen
  • für das Dressing Essig, Zitronensaft, Honig und Haselnussöl verrühren
  • Dressing vorsichtig mit den Linsen mischen

Zubereitung Petersilienöl:

  • Petersilie waschen und gut trockenschütteln
  • grob hacken
  • mit Salz und Öl in eine hohes Gefäss geben und 2 Minuten fein pürieren

Anrichten:

  • Linsen auf Teller verteilen
  • Thunfischsteak-Tranchen darauf verteilen und mit Frühlingszwiebelgrün garnieren
  • mit Petersilienöl beträufeln

Tipp:

  • Petersilienöl nach dem Pürieren durch ein feinmaschiges Sieb oder ein Mulchtuch streichen
  • das Petersilienöl ist in einer Flasche ca. 2 Wochen im Kühlschrank haltbar

(Rezept von René Schudel)