Lidl lohnt sich.
Lachsforellen-Burger

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Bund Bund Radieschen Radieschen
2 Rüebli Rüebli
(klein)
1 Birnen Birne
1 Zwiebeln Zwiebel
(klein)
0,5 Bund Bund Petersilie Petersilie
200 g g Naturjoghurt Naturjoghurt
2 EL EL Apfelessig Apfelessig
1 TL TL Senf Senf
1 EL EL Mayonnaise Mayonnaise
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
300 g g Lachsforellenfilets Lachsforellenfilet
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
2 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
(geschält)
1 Limetten Limette
4 Hamburger Brötchen Hamburger Brötchen

Lachsforellen-Burger

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

40 min
(19)

Zubereitung

  • Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden
  • Karotten schälen und an Röstiraffel grob raffeln
  • Birne halbieren, Kerne entfernen und die Birnenhälften an der Röstiraffel ebenfalls grob raffeln
  • Zwiebel schälen, halbieren und in sehr feien Streifen schneiden
  • Joghurt, Essig, Senf und Mayonnaise in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • die vorbereiteten Zutaten beigeben und alles mit der Joghurtsauce mischen
  • Fischfilets kalt abspülen, gut trockentupfen, in eine gut geölte Auflaufform geben
  • die Häfte der Limette in Schnitze schneiden, mit dem Knoblauch auf die Filets verteilen und mit Salz und Pfeffer gut würzen
  • im vorgeheizten Ofen (150°C / Umluft) 7 Minuten garen
  • Burgerbrötchen waagrecht halbieren und die Schnittflächen in einer heissen Pfanne kurz rösten
  • Fisch aus dem Ofen nehmen, Haut abziehen und das Fleisch mit einer Gabel zerzupfen
  • die unteren Brötchenhälften mit Salat belegen, Fischstücke darauf geben und mit Limettenabrieb und -Saft abschmecken
  • Brötchendeckel auflegen und Burger sofort servieren

Tipp:

  • Joghurt-Sauce mit etwas Limettenabrieb verfeinern. Den restlichen Salat separat zu den Burgern servieren.

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett22,6 g Kohlenhydrate39,1 g Protein22,1 g kCal445 Kilojoule1863