Lidl lohnt sich.
Laugen-Burger
Veganuary

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

4 Laugenknöpfe Laugenknopf
(frisch)
4 Champignons Champignon
(gross)
4 Next-Level Burger Next-Level Burger
4 EL EL Öl Öl
1 Zwiebeln Zwiebel
3 Feigen Feige
1 Packungen Packung Rucola Rucola

Zutaten Aioli:

0,5 dl dl Sojamilch Sojamilch
(zimmerwarm)
1,5 dl dl Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer

Laugen-Burger

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

25 min
(18)

Zubereitung

  • Laugenknopf waagrecht aufschneiden
  • Champignons in Scheiben schneiden
  • Champignons und Burger-Patties in je 2 EL Öl beidseitig braten
  • Zwiebel in feine Ringe schneiden
  • Feigen waschen, trocknen und die Hälfte in dünne Scheiben schneiden und den Rest klein würfeln
  • Rucola waschen und trockenschleudern
  • für die Aioli Soja-Milch, ½ dl Sonnenblumenöl und die Knoblauchzehe mit dem Pürierstab pürieren
  • restliches Sonnenblumenöl in dünnem Strahl einfliessen lassen, dabei weiter pürieren, bis die Masse eindickt
  • Feigenwürfel beigeben und kurz pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • untere Brötchenhälften mit Feigen-Aioli bestreichen
  • mit Feigenscheiben und Rucola belegen
  • Burger-Patties darauf geben und mit der restlichen Feigen-Aioli bestreichen
  • Pilze und Zwiebeln darauf verteilen und mit oberer Brötchenhälfte deckengarnieren

Tipp:

  • anstelle von Laugenknöpfen, normale Burgerbrötchen verwenden, diese kurz in der Pfanne anrösten

(Rezept von René Schudel)