Lidl lohnt sich.
Mailänderli

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Zitronen Zitrone
(Abrieb)
230 g g Zucker Zucker
250 g g Butter Butter
1 Prisen Prise Salz Salz
3 Eier Ei
500 g g Weizenmehl Weizenmehl
2 Eigelb Eigelb

Mailänderli

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

2:25 h
(14)

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.
  2. Zitronenschale und Zucker und in den Mixbehälter geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  3. Butter und Salz zugeben und 1 Min./Stufe 4 vermischen.
  4. Eier durch die Öffnung im Mixbehälterdeckel zugeben und 1 Min./Stufe 4 schaumig schlagen.
  5. Weissmehl zugeben und 1 Min./Stufe 4 kneten. Teig in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt mindestens 2 Std. kühl stellen.
  6. Teig portionenweise auf wenig Mehl 8 mm dick auswallen, verschiedene Formen ausstechen und auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Mailänderli mit Eigelb bestreichen.
  7. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 8-10 Min. backen. Herausnehmen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp

  • Für einen schönen Glanz Eigelb mit einigen Tropfen Öl verrühren.

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch