Lidl lohnt sich.
Matildes Himbeerträumchen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

300 g g Himbeeren Himbeere
(gefroren)
80 g g Puderzucker Puderzucker
2 - 3 EL EL Himbeersirup Himbeersirup
250 g g Mascarpone Mascarpone
200 g g Schlagrahm Schlagrahm
150 g g Löffelbiscuits Löffelbiscuit
150 g g Butter Butter

Topping

200 ml ml Rahm Rahm
250 g g Himbeeren Himbeere
(gefroren)
etwas etwas Eiswürfel Eiswürfel
etwas etwas Puderzucker Puderzucker

Matildes Himbeerträumchen

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

15 min
(3)

Zubereitung

  • Himbeeren im Topf erhitzen und pürieren
  • Mit Puderzucker und Sirup süssen (je nach Geschmack)
  • Durch ein Sieb streichen, damit keine Kerne im Dessert landen
  • Himbeermischung etwas abkühlen lassen
  • Löffelbiskuit mixen und mit etwas Butter verkneten, damit die Konsistenz etwas fester wird (alternativ kann man auch Frischkäse nehmen)
  • Löffelbiskuit in Gläser verteilen
  • Mascarpone „locker“ rühren mit Mixer und Himbeermischung unterheben
  • Mascarpone-/Himbeercreme nun auf Löffelbiskuit-Basis in Gläser verteilen
  • Für Topping alle Zutaten in den Mixer geben und gut mixen

Tipp:

  • Flüssige Zutaten zuerst, dann das Eis auf die Gläser verteilen und servieren

Nährwerte

Fett91,2 g Kohlenhydrate75,4 g Protein11,7 g kCal1154 Kilojoule4829