Lidl lohnt sich.
Nussschinkli mit Zwetschgensenf

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Nussschinkli Nussschinkli
200 g g Pflaumen Pflaume
1 Zitronen Zitrone
2 EL EL Kristallzucker Kristallzucker
200 g g Senf Senf

Nussschinkli mit Zwetschgensenf

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

2:10 h
(6)

Zubereitung

  • Nussschinkli in der Verpackung im heissen, nicht kochenden Wasser eine Stunde gar ziehen lassen
  • Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen
  • Zitrone auspressen und zusammen mit den Zwetschgen und dem Zucker in eine Pfanne geben und ca. 10 Minuten weich köcheln
  • Zwetschgen pürieren und abkühlen lassen
  • Püree Mit dem Senf verrühren
  • Schinkli in Scheiben schneiden und mit dem Senf servieren

Tipp:

  • Schinkli mit Rosmarin-Bratkartoffeln servieren.Wenn keine frischen Zwetschgen zur Verfügung stehen, Tiefkühl-Zwetschgen verwenden

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett12 g Kohlenhydrate23 g Protein112 g kCal669 Kilojoule2742