Lidl lohnt sich.
Pangasius mit Pimientos

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

2 Zwiebeln Zwiebel
400 g g Pimientos Pimiento
1 Zitronen Zitrone
50 g g Parmesan Parmesan
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
3 EL EL Weizenmehl Weizenmehl
1 Packungen Packung Pangasiusfilets Pangasiusfilet
(ca. 350 g)
3 EL EL Butter Butter

Pangasius mit Pimientos

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

30 min
(6)

Zubereitung

  • Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden
  • Pimientos waschen und gut abtropfen
  • von der Zitrone 1 EL Schale abreiben, Saft auspressen
  • Parmesan fein hobeln
  • 2 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Pimientos darin anbraten
  • Zwiebelspalten beigeben und mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen
  • aus der Pfanne nehmen und warmhalten
  • Mehl auf einen flachen Teller geben
  • Pangasiusfilet kalt abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Filets in Stücke schneiden, diese im Mehl wenden und im restlichen Öl und der Hälfte der Butter 2-3 Minuten braten
  • Pfanne vom Herd nehmen, Fischstücke herausheben, die restliche Butter und etwas Zitronensaft in die Pfanne geben und kurz erwärmen
  • Gemüse auf Tellern anrichten, Parmesan und gebratene Fischstücke darauf verteilen und mit der Zitronenbutter beträufeln

Tipp:

  • geröstete Baguettebrot-Scheiben dazu servieren

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett61,1 g Kohlenhydrate34,6 g Protein39,9 g kCal845 Kilojoule3533