Lidl lohnt sich.
Quinoa-Tätschli

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Süsskartoffeln Süsskartoffel
200 g g Quinoa Quinoa
4 dl dl Wasser Wasser
0,5 TL TL Salz Salz
1 Ingwerwurzeln Ingwerwurzel
1 Lorbeerblätter Lorbeerblatt
0,5 Bund Bund Petersilie Petersilie
1 Chili Chili
(klein)
1 Schalotten Schalotte
(klein)
1 Ingwerwurzeln Ingwerwurzel
(kleines Stück)
1 Zitronen Zitrone
(Abrieb)
1 EL EL Kümmel Kümmel
(gemahlen)
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
Rapsöl Rapsöl
(zum Braten)

Quinoa-Tätschli

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

60 min
(5)

Zubereitung

  • Süsskartoffel mit der Gabel rundum einstechen
  • im vorgeheizten Ofen (180°C Umluft) ca. 40 Minuten garen
  • Quinoa waschen und im Wasser mit etwas Salz, Lorbeerblatt und einem Stück Ingwer aufkochen
  • Hitze reduzieren, bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln
  • restliches Wasser abgiessen, Lorbeer und Ingwer (I) entfernen und etwas abkühlen lassen
  • inzwischen Petersilie fein hacken
  • Chili entkernen, Schalotte schälen und beides fein hacken
  • Ingwer (II) schälen und sehr fein hacken
  • Süsskartoffel aufbrechen und zum Quinoa pressen
  • Petersilie, Chili, Schalotte, Ingwer und Zitronenabrieb beigeben und mit Kreuz-kümmel, Salz und Pfeffer pikant abschmecken
  • mit feuchten Händen Bartlinge aus der Masse formen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Bratlinge auf jeder Seite ca. 4-5 Minuten knusprig braten
  • im Ofen warm halten

Tipp:

  • Anstelle der Tätschli kleine Kugeln formen und als Salat-Topping servieren

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett15,7 g Kohlenhydrate57,3 g Protein7,8 g kCal391 Kilojoule1636