Lidl lohnt sich.
Randen/Kugelrettich Carpaccio

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

Zutaten:

2 Kugelrettich Kugelrettich
2 Randen Rande
1 Packungen Packung Radieschen Radieschen
1 Handvoll Handvoll Rucola Rucola
1 Handvoll Handvoll Parmesan Parmesan
Essig Essig
Olivenöl Olivenöl
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Garnitur:

1 Zweige Zweig Petersilie Petersilie
20 g g Zwiebelsprossen Zwiebelsprossen

Randen-Kugelrettich-Carpaccio

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

15 min
(3)

Zubereitung

  • Rettich, Randen und Radieschen waschen, in Scheiben hobeln
  • 1,5 El Essig mit 4 El Olivenöl verschlagen würzen Salz und Pfeffer
  • Rettich, Randen und Radieschen abtupfen und nacheinander kreisförmig anrichten
  • die Radieschen bilden den inneren Kreis
  • den Rucola in der Mitte anrichten wer mag Zwielsprossen on Top
  • mit Dressing beträufeln Pfeffer, Peterli (gehackt) ausgarnieren
  • Parmesan über dem Carpaccio verstreuen
  • mit Salz Pfeffer würzen

Ohne Parmesan wäre das ganze Gericht Vegan.

Nährwerte

Fett9 g Kohlenhydrate13 g Protein1 g kCal157 Kilojoule581