Lidl lohnt sich.
Rauchlachs-Tarte

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

250 g g Weizenmehl Weizenmehl
0,5 TL TL Salz Salz
140 ml ml Wasser Wasser
(lauwarm)
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
1 Avocados Avocado
0,5 Bund Bund Radieschen Radieschen
0,5 Bund Bund Schnittlauch Schnittlauch
0,5 Becher Becher saurer Halbrahm saurer Halbrahm
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
200 g g Räucherlachs Räucherlachs
Olivenöl Olivenöl
(etwas)
Scheiben Scheibe Zitronen Zitrone
(nach Belieben)

Salz Salz

Rauchlachs-Tarte

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

60 min
(19)

Zubereitung

  • Mehl und Salz mischen
  • Wasser und Olivenöl beigeben und zu einem elastischen Teig kneten
  • Teig decken und 1/2 Stunde ruhen lassen
  • in der Zwischenzeit Avocado halbieren, aus der Schale heben und in dünne Spalten schneiden
  • Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden
  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
  • Teig in zwei Portionen teilen und so dünn wie möglich auswallen
  • auf zwei mit Backpapier belegte Bleche geben
  • mit Saurem Halbrahm bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen
  • im vorgeheizten Ofen (200°C / Umluft) 10-12 Minuten backen
  • Tartes etwas abkühlen lassen, anschliessend mit Lachs, Avocado und Radieschen belegen
  • etwas Olivenöl über die belegten Tartes träufeln, mit Schnittlauch bestreuen und nach Belieben mit Zitronenscheiben garnierenieren

Tipp:

  • Fertig-Pizzateig verwenden
  • Tarte auf dem Grill zubereiten

(Rezept von René Schudel)