Lidl lohnt sich.
Rehkeule mit Pilzsauce und Eierspätzli

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

20 g g getrocknete Steinpilze getrockneter Steinpilz
2 Schalotten Schalotte
1 Packungen Packung Butter Butter
200 g g Champignons Champignon
2,5 dl dl Vollrahm Vollrahm
2 EL EL Rapsöl Rapsöl
2 Handvoll Handvoll Weintrauben Weintrauben
(kernenlos)
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer

Zutaten Rehkeule

1 Rehkeulen Rehkeule
((1 kg, z.B. aus der Oberschale) )
5 Zweige Zweig Thymian Thymian
2 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
(angedrückt)
1 Packungen Packung Spätzli Spätzli
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer

Rehkeule mit Pilzsauce und Eierspätzli

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

50 min
(4)

Zubereitung

Zubereitung Rehkeule:

  • Ofen auf 170 ° C (Umluft) vorwärmen
  • Rehkeule mit Salz und Pfeffer würzen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin von allen Seiten bei starker Hitze anbraten
  • Fleisch auf ein Stück doppelt gefaltete Alufolie setzen, Thymian und Knoblauch beigeben und im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten garen
  • Fleisch aus dem Ofen nehmen und ganz in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen

Zubereitung Pilzsauce:

  • Steinpilze 15 Minuten in lauwarmes Wasser einlegen, abgiessen und Wasser dabei auffangen
  • Schalotten schälen und fein würfeln
  • Champignons putzen und je nach Grösse vierteln oder sechsteln
  • Butter in einem Topf zerlassen und Schalotten darin anziehen
  • Champignons beigeben und kurz mitdünsten
  • Steinpilze beigeben und 1-2 Minuten mitbraten
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • mit Steinpilzwasser ablöschen, Rahm beigeben, Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten cremig einköcheln lassen
  • kurz vor dem Servieren die Traubenhälfte in die Sauce geben und warm werden lassen
  • Butter in einer Bratpfanne zerlassen und Spätzli darin anbraten
  • Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Pilzsauce und den Eierspätzli servieren

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett247 g Kohlenhydrate154 g Protein220 g kCal3651 Kilojoule14969