Renés Geheimtipp: Gurkensorbet

Renés Geheimtipp: Gurkensorbet
SchwierigkeitLeicht
Kochzeit10 min

Zubereitung

    Gurke gut waschen und trocknen. Längs halbieren undGurkeninneres mit einem Löffel herauskratzen. Gurke in kleine Würfel schneiden, auf ein Blech verteilen und im Tiefkühler gefrieren lassen (evtl. über Nacht).

    Gefrorene Gurkenwürfel mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft in ein hohes Gefäss (oder einen Standmixer) geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

    Übrigens…

    Gefrorene Gurken können süss als Dessert (evtl. noch etwas mehr Puderzucker verwenden) oder pikant zu Rauchlachs serviert werden.