Lidl lohnt sich.
Rollschinkli mit Kartoffelsalat

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Rollschinkli Rollschinkli
800 g g Kartoffeln Kartoffel
(festkochend)
1 Zwiebeln Zwiebel
1,5 Peperonis Peperoni
(rot, gelb, grün)
3 Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
3 Zweige Zweig Minze Minze
2 - 3 EL EL Naturjoghurt Naturjoghurt
2 EL EL saurer Halbrahm saurer Halbrahm
1 EL EL Senf Senf
0,25 Zitronensaft Zitronensaft
0,5 dl dl Gemüsebouillon Gemüsebouillon
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
1 Prisen Prise Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer

Rollschinkli mit Kartoffelsalat

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:40 h
(8)

Zubereitung

  • Rollschinkli mit warmem Wasser abspülen und in genügend Wasser knapp unter dem Siedepunkt ca. 80-90 Minuten zugedeckt ziehen lassen
  • Kartoffeln gut waschen und in der Schale 20-30 Minuten garen
  • Kartoffeln ungeschält in dicke Scheiben schneiden
  • Zwiebel und Peperonihälften in dünne Streifen schneiden und mit den Kartoffeln in eine Schüssel geben
  • Frühlingszwiebeln mitsamt Grün in feine Ringe schneiden
  • Pfefferminze hacken und mit den Frühlingszwiebeln zu den Kartoffeln geben, alles vermischen und gut salzen
  • Joghurt, saurer Halbrahm, Senf, Zitronensaft, Bouillon und Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Sauce über die Kartoffeln giessen und gut mischen
  • Rollschinkli aus dem Wasser nehmen, Netz sorgfältig entfernen und Fleisch tranchieren
  • zusammen mit dem Kartoffelsalat servieren

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett65 g Kohlenhydrate153 g Protein220 g kCal2654 Kilojoule10881