Lidl lohnt sich.
Rüeblikuchen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

Für den Teig:

250 g g Rüebli Rüebli
350 g g Ananas Ananas
(ungesüsst, aus der Dose)
2 Eier Ei
(mittelgross))
2 EL EL Öl Öl
130 g g Rohrzucker Rohrzucker
220 g g Weizenmehl Weizenmehl
0,5 TL TL Natron Natron
1 TL TL Backpulver Backpulver
2 TL TL Zimt Zimt
1 Prisen Prise Salz Salz

Für die Frischkäsecrème:

200 g g Frischkäse Frischkäse
80 g g Puderzucker Puderzucker
40 g g Mandeln Mandel
1 EL EL Zitronensaft Zitronensaft
Marzipan Marzipan
(Marzipanrüebli)

Rüeblikuchen

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:15 h
(22)

Zubereitung

  • Rüebli schälen und fein raspeln
  • Ananas gut abtropfen und fein hacken
  • Eier schaumig schlagen, anschliessend Öl und Zucker unterrühren
  • danach die Rüebliraspel und Ananasstückchen beigeben
  • in einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt mischen
  • danach nach und nach in die Schüssel mit der Ei-Rüebli-Masse unterheben
  • Springform einfetten, mit etwas Mehl bestäuben und Teig in Form füllen
  • den Teig bei 175 Grad Ober- und Unterhitze etwa 40 Minuten backen
  • für die Crème den Frischkäse mit dem Zitronensaft glatt rühren und den gesiebten Puderzucker dazugeben
  • sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, die Crème gleichmässig darauf verteilen
  • abschliessend mit Mandeln und Marzipanrüebli verzieren
  • alternativ kann der Teig auch in Muffinformen gefüllt werden und die Crème mit einem Spritzsack auf die ausgekühlten Muffins gespritzt werden
  • abschliessend mit Marzipanrüebli verzieren
  • so ergibt es leckere Cupcakes

(Rezept von René Schudel)