Lidl lohnt sich.
Sauerkrautbrot

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

330 ml ml Apfelsaft Apfelsaft
10 g g Frischhefe Frischhefe
(zerbröckelt)
1 TL TL Zucker Zucker
400 g g Ruchmehl Ruchmehl
200 g g Dinkelmehl Dinkelmehl
2 TL TL Salz Salz
150 g g frisches Sauerkraut frisches Sauerkraut
(roh)
70 g g Speckwürfeli Speckwürfeli
50 g g saurer Halbrahm saurer Halbrahm

Sauerkrautbrot

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

15:40 h
(17)

Zubereitung

• Gehzeit: 12-14 h über Nacht und 20 min vor dem Backen
• Backzeit: ca. 35 min


• Apfelsaft mit Frischhefe und Zucker verrühren
• die beiden Mehlsorten und das Salz beigeben
• mit der Küchenmaschine oder von Hand alles mischen
• Sauerkraut gut ausdrücken und fein hacken
• zusammen mit den Speckwürfeli und dem Sauren Halbrahm zum Teig geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
• den Teig gut abdecken und über Nacht ca. 12-14 Stunden im Kühlschrank gehen lassen
• Teig in zwei Portionen teilen und auf etwas Mehl nochmals durchkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl einarbeiten
• die beiden Teigportionen zu länglichen Brotstangen drehen, auf das vorbereitete Backblech legen, mit wenig Mehl bestäuben und Brote nochmals 20 Minuten gehen lassen
• Backofen auf 230°C (Umluft) vorheizen
• Brote in der Mitte des vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen, dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und Brote weitere 20-25 Minuten backen
• auf einem Gitter auskühlen lassen, oder lauwarm servieren

(Rezept von René Schudel)

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch