Lidl lohnt sich.
Schokoladentarte mit Erdbeereis

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

280 g g Weizenmehl Weizenmehl
50 g g Kakaopulver Kakaopulver
120 g g Puderzucker Puderzucker
1 Prisen Prise Salz Salz
200 g g Butter Butter
(kalt in Stücken)
2 Eigelb Eigelb
300 g g Milchschokolade Milchschokolade
(52%)
150 g g Crème fraîche Crème fraîche
3 Eier Ei
5 EL EL Kristallzucker Kristallzucker
1 Packungen Packung Eisdessert Erdbeere-Vanille Eisdessert Erdbeere-Vanille
(Deluxe)

Schokoladentarte mit Erdbeereis

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

2:00 h
(24)

Zubereitung

  • Mehl, Kakaopulver, Puderzucker und Salz mischen, Butter beigeben und von Hand krümelig verreiben
  • Eigelbe beigeben und zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 45 Minuten kaltstellen
  • Springformboden einfetten oder mit Backpapier auslegen, Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in die Grösse der Springform ausrolle, in die Form geben, Rand hochziehen
  • Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, 15 Minuten kühl stellen
  • Teig mit Backpapier bedecken, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren
  • im vorgeheizten Ofen (180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten blind backen, herausnehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen, Teigboden 10 Minuten fertig backen, auskühlen
  • Back-Schokolade mit der Créme fraîche in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad schmelzen, abkühlen
  • Eier und Zucker mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig aufschlagen
  • Portionsweise unter die geschmolzene Schokolade ziehen
  • Masse auf die Tarte verteilen und im vorgeheizten Ofen (120 Grad Ober-/Unterhitze) 20 Minuten backen
  • herausnehmen, abkühlen, Formenrand entfernen und Tarte auf einem Gitter auskühlen
  • mit Erdbeereis servieren

Tipp:

  • anstelle einer grossen Tarte, Mini-Tartes backen

(Rezept von René Schudel)