Lidl lohnt sich.
Siedfleisch-Salat

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

600 g g Rindssiedfleisch Rindssiedfleisch
1,5 l l Gemüsebouillon Gemüsebouillon
4 Nelken Nelke
2 Lorbeerblätter Lorbeerblatt
2 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
(geschält)
1 Peperonis Peperoni
4 Essiggurken Essiggurke
1 Äpfel Apfel
(säuerlich, gross)
250 g g Cherrytomaten Cherrytomate
2 Zwiebeln Zwiebel
etwas etwas Schnittlauch Schnittlauch
2 TL TL Wasabi-Paste Wasabi-Paste
1 TL TL Senf Senf
50 ml ml Gemüsebouillon Gemüsebouillon
2 EL EL Apfelessig Apfelessig
2 EL EL Aceto Balsamico Aceto Balsamico
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
0,5 EL EL Salz Salz
0,5 EL EL schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
Kristallzucker Kristallzucker

Siedfleisch-Salat

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

2:00 h
(11)

Zubereitung

  • Fleisch kalt abspülen und gut trocknen
  • Zwiebel schälen, mit Nelken und Lorbeerblättern bestücken und mit dem Knoblauch und den Pfefferkörnern in die Bouillon geben
  • Bouillon aufkochen, bei kleiner Hitze zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen
  • Salz und Fleisch in die heisse Bouillon geben und zugedeckt ca. 90 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen
  • Fleisch aus dem Sud heben, gut abtropfen und etwas auskühlen lassen
  • Peperoni, Essiggurken und Apfel klein würfeln, Cherrytomaten vierteln
  • Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden
  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
  • abgekühltes Fleisch in Würfel schneiden und unter die Gemüsewürfel mischen
  • für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren, zum Salat geben, gut vemengen und kurz ziehen lassen Salat mit Schnittlauchröllchen garnieren

Tipp:

  • Fleisch am Vortag kochen

(Rezept von René Schudel)