Lidl lohnt sich.
SKYR Fruchtschnitten

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

120 g g Butter Butter
160 g g Butterguetzli Butterguetzli
6 Gelatine Gelatine
2,5 dl dl Vollrahm Vollrahm
(kalt)
1 Becher Becher Skyr Erdbeere Skyr Erdbeere
(350 g)
1 Becher Becher Skyr Heidelbeere Skyr Heidelbeere
(350 g)
4 EL EL Puderzucker Puderzucker
2 Handvoll Handvoll gemischte Beeren gemischte Beeren
(Erdbeeren & Heidelbeeren)

SKYR Fruchtschnitten

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

35 min
(79)

Zubereitung

  • Boden einer langen Schnittenform (oder runde Springform) mit Backpapier auslegen
  • Butter schmelzen
  • Guetzli in einen Plastikbeutel geben, verschliessen und mit dem Wallholz fein zerstossen
  • mit flüssiger Butter mischen, auf dem Formenboden verteilen und gut andrücken
  • Form kühl stellen
  • Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen
  • Rahm steif schlagen, in 2 Portionen teilen
  • beide Sorten Skyr separat durchrühren und mit je 2 EL Puderzucker süssen
  • Gelatine gut ausdrücken, je 3 Blätter mit je 3 EL kochendem Wasser auflösen, dann die eine Gelatine mit 4 EL Erbeer-Skyr verrühren, die andere Gelatine mit 4 EL Heidelbeer-Skyr verrühren
  • danach die beiden Gelatinemassen unter den restlichen Erdbeer- resp. Heidelbeer-Skyr rühren und pro Sorte jeweils die Hälfte des Rahms vorsichtig unterziehen
  • zuerst die Erdbeer-Masse auf den Guetzliboden füllen, anschliessend die Heidelbeer-Masse vorsichtig darauf geben
  • mit Folie abdecken, ohne dass die Folie die Füllung berührt und mind. 4 Stunden kühl stellen
  • Schnittenrand mit einem scharfen Messer sorgfältig vom Formenrand lösen, in Schnitten schneiden und mit frischen Beeren garnieren

Tipp:

  • nur eine Sorte Skyr verwenden

(Rezept von René Schudel)