Lidl lohnt sich.
Sonntagsbraten-Brot

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Äpfel Apfel
1 EL EL Rohrzucker Rohrzucker
(oder Haushaltszucker)
0,5 dl dl Weisswein Weisswein
(oder Süssmost, oder Traubensaft)
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer
1 Stücke Stück Braten Braten
(gekocht vom Vortag oder Schinken, gekocht vom Vortag)
2 Scheiben Scheibe Brot Brot
(oder Toast)
2 EL EL Senf Senf
3 EL EL Butter Butter
1 Handvoll Handvoll Rucola Rucola
(optional, oder Kresse)

Sonntagsbraten-Brot

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

20 min
(3)

Zubereitung

Apfel vierteln, entkernen und mitsamt Schale in dünne Schnitze schneiden. Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Apfelschnitze 3-5 Minuten darin dämpfen, Zucker darüberstreuen und ca. 2 Minuten caramelisieren lassen.

Mit Weisswein ablöschen und ca. 5 Minuten weichköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Brot kurz toasten.

Senf und Butter verrühren, Brotscheiben damit bestreichen, mit Apfelschnitzen und Fleisch belegen und nach Belieben mit Rucola oder Kresse garnieren. Mit wenig Pfeffer abschmecken.