Lidl lohnt sich.
Speck-Zwiebel-Küchlein

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

1 Kuchenteige Kuchenteig
(Chef Select)
4 Zwiebeln Zwiebel
1 EL EL Öl Öl
200 g g Speckwürfel Speckwürfel
2 Zweige Zweig Rosmarin Rosmarin
(fein gehackt)
2 Eier Ei
0,5 Becher Becher Crème fraîche Crème fraîche
0,5 dl dl Rahm Rahm
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
Muffins-Formen Muffins-Form

Speck-Zwiebel-Küchlein

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

50 min
(10)

Zubereitung

  • Muffins-Form fetten, Backofen (180°C) vorheizen
  • aus dem Kuchenteig 12 grosse Kreise ausstechen und die gefettete Muffins-Form verteilen
  • Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden
  • im heissen Öl ca. 5 Minuten andünsten, Speckwürfel beigeben und kurz mitdünsten, abkühlen lassen
  • Speck-Zwiebel-Gemisch in die Muffins-Form füllen
  • Rosmarinnadeln von den Stielen abstreifen, sehr fein hacken und mit den Eiern, Crème fraîche und dem Rahm mischen
  • kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Guss über die Zwiebeln geben, so dass sie nicht ganz bedeckt sind
  • im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten backen

Tipp:

  • Anstatt kleinen Küchlein, einen grossen Speck-Zwiebelkuchen backen. Backzeit verlängert sich dabei etwas.

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett139 g Kohlenhydrate103 g Protein70,5 g kCal2034 Kilojoule8339