Lidl lohnt sich.
Süsse Eierschalen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

200 g g Kuvertüren Kuvertüre
(gehackt)
375 g g Joghurt Joghurt
75 g g Akazienhonig Akazienhonig
(Deluxe, flüssig)
0,5 Zitronen Zitrone
(Bio, Saft & etwas Abrieb)
2 Blätter Blatt Gelatine Gelatine
0,5 Mangos Mango

Süsse Eierschalen

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

3:00 h
(37)

Zubereitung

  • Luftballons klein aufblasen
  • Couvertüre in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam bei kleiner Hitze schmelzen
  • Luftballons nacheinander in die Couvertüre tauchen, gut abtropfen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder Platte setzen (restliche Couverture auf ein Backpapier giessen und aushärten lassen)
  • Luftballons anschiessend 2 Stunden kühl stellen
  • Luftballons an der verknoteten Öffnung vorsichtig mit einer Nadel anstechen und die Luft langsam herauslassen
  • Luftballons vorsichtig aus den Schokoladenschalen entfernen
  • für die Creme Joghurt mit Honig, Zitronensaft und wenig -abrieb verrühren
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken, mit 2 EL kochendem Wasser übergiessen und auflösen und sofort unter die Joghurtmasse rühren
  • Joghurtcreme in die Schokoladenschalen verteilen und mind. 30 Minuten kühl stellen
  • Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein pürieren
  • Mangopüree vorsichtig mit einem Teelöffel auf die Joghurtcreme verteilen und bis zum Servieren kühl stellen

Tipp

  • Schoko-Hohleier verwenden. Dabei die Schoko-Eier vorsichtig kappen und die Joghurt-Creme in die Hohleier füllen

(Rezept von René Schudel)

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch