Lidl lohnt sich.
Tessiner Salsiccia-Pasta mit gebratenem Fenchel und Champignons

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

250 g g Champignons Champignon
(braun)
1 Fenchel Fenchel
1 Schalotten Schalotte
Salz Salz
schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
280 g g Tessiner Grillwurst Tessiner Grillwurst
5 g g Thymian Thymian
250 g g Fusilli Fusilli
Öl Öl
Weisswein Weisswein
50 ml ml Weisswein Weisswein
80 ml ml Vollrahm Vollrahm

Tessiner Salsiccia-Pasta mit gebratenem Fenchel und Champignons

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

30 min
(7)

Zubereitung

  • Champignons putzen und vierteln. Fenchel waschen und Fenchelgrün zum Garnieren beiseite legen. Vom Fenchel Strunk dünn abschneiden, vierteln und quer in sehr dünne Scheiben schneiden. Schalotte schälen und würfeln. Im Topf reichlich Salzwasser (ca. 2 l) aufkochen.
  • Tessiner Grillwurst aufrollen, Enden entfernen, mit dem Messerrücken das Wurstbrät herausstreifen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Thymian waschen und trockenschütteln. Fusilli ca. 10 Min. im Salzwasser kochen und dann im Sieb abgiessen.
  • In der Pfanne 1 KL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Champignons ca. 2 Min. auf hoher Stufe anbraten, salzen und pfeffern und auf den Teller geben. Erneut 1 KL Öl in die Pfanne geben und Wurstbrät mit Schalottenwürfel ca. 2 Min. auf mittlerer Stufe anbraten. Fenchel und Thymianzweige zugeben und ca. weitere 3 Min. braten.
  • Pilze wieder in die Pfanne geben, mit Weisswein ablöschen und diesen verdampfen lassen. Rahm und ca. 50 ml Wasser beigeben und ca. 3 Min. köcheln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta mit Sauce auf Tellern anrichten, mit Fenchelgrün garnieren und servieren.

Tipp:

  • Wenn Du keinen Wein verwenden möchtest, kannst Du diesen durch Bouillon ersetzen und die Sauce am Ende mit hellem Balsamico abschmecken.

(Rezept von René Schudel)

Nährwerte

Fett45,7 g Kohlenhydrate95,4 g Protein46,8 g kCal1002 Kilojoule4198