Lidl lohnt sich.
Lammhüftli mit Rucola

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

4 Lammgigot Lammgigot
(je 220 g)
100 g g Parmesan Parmesan
( in Stücken (2 cm))
20 g g Rucola Rucola
1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
40 g g Mandeln Mandel
40 g g Zwiebeln Zwiebel
1 Zitronen Zitrone
(nur 1/4 abgeriebene Schale)
1 Zweige Zweig Thymian Thymian
(Blättchen abgezupft)
1 TL TL Salz Salz
6 Prisen Prise Pfeffer Pfeffer
2 EL EL Olivenöl Olivenöl

Lammhüftli mit Rucola

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:25 h
(6)

Zubereitung

  1. Lammfhüfte 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80°C vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  2. Parmesan, Rucola und Knoblauchzehe in den Mixbehälter geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und beiseitestellen.
  3. Mandeln, Zwiebeln, Zitronenschale, Thymian, 1/4 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer in den Mixbehälter geben und 7 Sek./Stufe 15 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. 1 EL Olivenöl zugeben und 3 Min. 120 °C/Stufe 1 dämpfen. Masse in eine Schüssel umfüllen, etwas abkühlen lassen. 2 EL zerkleinerten Rucola-Parmesan daruntermischen.
  5. Lammhüfte mithilfe eines spitzen Messers je eine Tasche zum Füllen einschneiden und mit der Rucola-Parmesanmasse füllen. Gefüllte Lammhüftli mit je 4 Zahnstochern verschliessen.
  6. 1 EL Olivenöl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Lammhüfte mit 3/4 TL Salz und 4 Prisen Pfeffer würzen, rundum 5 Min. anbraten. Fleisch auf die vorgewärmte Platte legen.
  7. Im vorgeheizten Ofen ca. 1 Std. niedergaren.

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch