Lidl lohnt sich.
Mango-Lachs-Bowl

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

0,5 Limetten Limette
(ausgepresst)
30 g g Sojasauce Sojasauce
2 TL TL Honig Honig
30 g g Reisessig Reisessig
30 g g Sesamöl Sesamöl
(hell)
1180 g g Wasser Wasser
1 EL EL Sesam Sesam
(schwarz)
0,5 TL TL getrocknete Chiliflocken getrocknete Chiliflocken
120 g g Rotkohl Rotkohl
(in Stücken)
150 g g Couscous Couscous
0,5 TL TL Salz Salz
(und etwas mehr zum Würzen)
Pfeffer Pfeffer
(zum Würzen)
100 g g Edamame Edamame
(geschält, TK, aufgetaut )
200 g g Lachsfilets Lachsfilet
(frisch, ohne Haut (Sushiqualität))
1 Mangos Mango
1 Avocados Avocado
0,5 Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
3 EL EL Cashewkerne Cashewkerne

Mango-Lachs-Bowl

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:10 h
(27)

Zubereitung

  1. 150 g Wasser und ½ TL Salz in den Mixbehälter geben und 4 Min./100°C/Stufe 1 zum Kochen bringen. Couscous beigeben und 5 Min./90°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen. Umfüllen und auflockern.
  2. Lachs und Mango würfeln (1 cm), Avocado in Scheiben (5 mm) und eine Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  3. Eine Schüssel auf den Mixbehälterdeckel stellen, Saft der Limette, Sojasauce, Honig, Reisessig, Sesamöl, 30 g Wasser, Sesam und Chiliflocken einwiegen, Schüssel absetzen und das Dressing vermischen.
  4. Rotkohl in den Mixbehälter geben und 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  5. Couscous, Rotkohl, Lachswürfel, Mangowürfel, Avocadoscheiben, Edamame in 4 Bowls verteilen, Dressing darüber geben, mit Frühlingszwiebelringen und Cashewkernen garnieren und servieren.