Lidl lohnt sich.
Orangen Chips
Zero Foodwaste Kitchen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

150 ml ml Wasser Wasser
150 g g Zucker Zucker
2 Orangen Orange

Orangen Chips

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

2:10 h
(16)

Zubereitung

Backofen auf 100°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Wasser mit Zucker in einer weiten Pfanne aufkochen und so lange köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen.

Orangen gut waschen, gut trocknen und mit einem Gemüsehobel oder einem grossen scharfen Messer in hauchdünne Scheiben hobeln resp. schneiden.

Orangenscheiben vorsichtig durch den Zuckersirup ziehen und auf das vorbereitete Backblech legen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 120 Minuten trocknen lassen. Zwischen durch die Backofentüre öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen und anschliessend in einem gut verschliessbaren Glas aufbewahren.

Übrigens…

Orangenchips als Deko für Desserts verwenden, oder zum Aromatisieren von Punsch, Tee oder einem Drink.

In einem luftdichten Schraubglas sind die Chips mehrere Wochen haltbar.