Lidl lohnt sich.
Hackbraten mit Kartoffeln und glasierten Rüebli

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

Butter Butter
(zum Einfetten )
800 g g Kartoffeln Kartoffel
(klein, halbiert (z.B. Drillinge))
70 ml ml Olivenöl Olivenöl
2 TL TL Salz Salz
1 TL TL Pfeffer Pfeffer
1 TL TL Paprikapulver Paprikapulver
(rosenscharf)
1 Zwiebeln Zwiebel
(geviertelt)
1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
0,5 Bund Bund Petersilie Petersilie
(glatt)
50 g g getrocknete Tomaten getrocknete Tomate
(in Öl, abgetropft)
1 Brötchen Brötchen
(vom Vortag, in Milch eingeweicht und gut ausgedrückt)
500 g g Hackfleisch gemischt Hackfleisch gemischt
100 g g Kalbsbrät Kalbsbrät
20 g g Tomatenpüree Tomatenpüree
2 Eier Ei
600 g g Rüebli Rüebli
(in 1 cm Rädchen)
1200 ml ml Wasser Wasser
60 ml ml Ahornsirup Ahornsirup

1,5 EL EL Butter Butter

Hackbraten mit Kartoffeln und glasierten Rüebli

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:15 h
(7)

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Eine Kastenform (25 cm lang) mit Butter einfetten. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Eine grosse Schüssel auf den Mixbehälterdeckel stellen, Kartoffeln einwiegen, 50 ml Öl, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer und ½ TL Paprikapulver in die Schüssel zugeben, Schüssel absetzen, mithilfe des Spatels vermischen und auf einer Hälfte des vorbereiteten Backblechs verteilen.
  3. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und getrocknete Tomaten in den Mixbehälter geben, 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. 20 ml Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 2 dünsten.
  5. Ausgedrücktes Weggli, Hackfleisch, Kalbsbrät, Tomatenpüree, Eier, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer und ½ TL Paprikapulver zugeben, 1 Min./Linkslauf/Stufe 5 vermischen, in die vorbereitete Kastenform geben und etwas andrücken.
  6. Kastenform auf die freie Hälfte des Backblechs neben die Kartoffeln stellen und 45 Minuten (220 °C) backen.
  7. Nach der Backzeit (10 Min.) mit dem Rezept fortfahren.
  8. Wasser und Rüebli in den Mixbehälter geben und 28 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 garen. Rüebli abgiessen.
  9. Butter und Ahornsirup in den Mixbehälter geben, Rüebli zugeben. 1 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 mischen.

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch