Lidl lohnt sich.
Ratatouille mit Kalbs-Piccata

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

Panade

1 Bund Bund Petersilie Petersilie
(glatt, Blätter abgezupft)
60 g g Parmesan Parmesan
(in Stücken (2 cm))
10 g g Weizenmehl Weizenmehl
30 ml ml Milch Milch
1 Eier Ei

Ratatouille

200 g g Peperonis Peperoni
(gelb und rot, entkernt, in Stücken (3 cm))
240 g g Auberginen Aubergine
(nach Belieben geschält, in Stücken (1½ cm))
240 g g Zucchetti Zucchetti
(in Stücken (1½ cm))
0,5 TL TL Salz Salz
2 Prisen Prise Pfeffer Pfeffer
80 g g Zwiebeln Zwiebel
(geviertelt)
0,5 EL EL Olivenöl Olivenöl
400 g g Tomaten Tomate
(geviertelt)
1 Würfel Würfel Gemüsebouillon Gemüsebouillon
(für 0,5 l)

Fertigstellung

1 EL EL Weizenmehl Weizenmehl
400 g g Kalbsschnitzel Kalbsschnitzel
(dünn)
0,5 TL TL Salz Salz
0,25 TL TL Paprikapulver edelsüss Paprikapulver edelsüss
0,5 TL TL schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
1 EL EL Olivenöl Olivenöl

Ratatouille mit Kalbs-Piccata

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

1:05 h
(7)

Zubereitung

Panade

  1. Parmesan in den Mixbehälter geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern und beiseitestellen.
  2. Petersilie in den Mixbehälter geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Weissmehl, Milch und Ei zur Petersilie geben, 10 Sek./Stufe 4 mischen, Parmesan zugeben und nochmals 4 Sek./Stufe 4 mischen.
  4. In einen tiefen Teller umfüllen und beiseitestellen.
  5. Mixbehälter spülen.

Ratatouille

  1. Peperoni in den Mixbehälter geben, 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in den Dampfgaraufsatz tief umfüllen.
  2. Auberginen, Zucchetti, Salz und Pfeffer zu den Peperoni geben, mischen, Dampfgaraufsatz tief mit Deckel verschliessen und beiseitestellen.
  3. Zwiebeln in den Mixbehälter geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 2 Min./120 °C/Stufe 1 dämpfen.
  5. Tomaten und Gemüsebouillon-Würfel zugeben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  6. Dampfgaraufsatz tief mit Deckel aufsetzen und 20 Min./100 °C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit Piccata zubereiten.

Fertigstellung

  1. Weissmehl in einen flachen Teller geben.
  2. Kalbsschnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zuerst im Weissmehl, dann in der Käse-Ei-Masse (Panade) wenden.
  3. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren.
  4. Kalbsschnitzel beidseitig je 1 - 2 Minuten braten.
  5. Tomatensauce und Gemüse in eine Schüssel geben, mischen.
  6. Kalbs-Piccata und Ratatouille auf Tellern anrichten und servieren.

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch