Lidl lohnt sich.
Rüebli-Risotto mit Hackbällchen

Das Rezept wurde zu Deinen Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde von Deinen Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

Zutaten

Hackbällchen

1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
500 g g Rinds-Hackfleisch Rinds-Hackfleisch
1 Eier Ei
1,5 TL TL Salz Salz
0,25 TL TL Zimt Zimt
0,25 TL TL Kümmel Kümmel
(Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen)
0,25 TL TL Koriander Koriander
(gemahlen)
0,5 TL TL Cayennepfeffer Cayennepfeffer
etwas etwas Öl Öl
(zum Anbraten)

Risotto

1 Bund Bund Petersilie Petersilie
((ca. 20 g), Blätter abgezupft)
80 g g Gruyère Gruyère
((mild), in Stücken (2 cm))
350 g g Rüebli Rüebli
(geschält, in Stücken (2 cm))
80 g g Zwiebeln Zwiebel
(geviertelt)
1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
(Kochzeit 15 Minuten)
20 g g Olivenöl Olivenöl
250 g g Risotto-Reis Risotto-Reis
650 g g Wasser Wasser
150 g g Weisswein Weisswein
2 Würfel Würfel Gemüsebouillon Gemüsebouillon
(für je 0,5 l)

Rüebli-Risotto mit Hackbällchen

Das Rezept wurde gelikt

Das Rezept wurde nicht gelikt

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

55 min
(45)

Zubereitung

Hackbällchen

  1. Knoblauch in den Mixbehälter geben, 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Hackfleisch, Ei, Salz, Zimt, Kreuzkümmel, Koriander und Cayennepfeffer zugeben, 20 Sek./Stufe 4 kneten, umfüllen, 12 Bällchen formen und flach drücken, beiseitestellen.

Risotto

  1. Petersilie in den Mixbehälter geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  2. Gruyère in den Mixbehälter geben, 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern, zu Petersilie umfüllen und beiseitestellen.
  3. Rüebli in den Mixbehälter geben, mithilfe des Spatels 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  4. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixbehälter geben, 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 2 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  6. Risottoreis zugeben und ohne Messbecher 2 Min./120°C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.
  7. Wasser, Wein, Gemüsebouillonwürfel und Rüebli zugeben und mit dem Spatel einmal über den Mixbehälterboden rühren, um den Reis zu lösen, und 22 Min./95°C/Linkslauf/Stufe 1 garen. In dieser Zeit die Hackbällchen braten.
  8. Öl in einer Pfanne auf dem Herd erhitzen und Fleischbällchen darin ca. 10 Min. rundherum goldbraun braten.
  9. Käse und Petersilie unter den Risotto mischen und mit den Hackbällchen servieren.

Entdecke die passenden Produkte für Dein Rezept jetzt auf sortiment.lidl.ch